Alle aktuellen Termine und Kooperationen  finden Sie in unserem Eventkalender. 

 

Mediengipfel: Zu dieser Premium-Veranstaltung bringen media:net, und Medienboard zweimal im Jahr mehr als 400 hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur zusammen. Der Abend wird von einem Talk begleitet und steht immer im Fokus eines aktuellen Themas. Rückblick: 44. mediengipfel
Mediendinner: Gehaltvolle Keynotes, stilvoller Genus – bei unserem beliebten mediendinner laden media:net und Medienboard in der Adventszeit zum Networking in exklusiver Atmosphäre ein. Für Matchmaking sorgt eine durchdachte Sitzordnung sowie ein Platzwechsel zwischen den Gängen. Rückschau: mediendinner 2018
Politischer Morgen: Hier treffen engagierte Unternehmer zum Frühstück auf je einen politischen  Akteur, um aktuelle Anliegen zu diskutieren und den konkreten Handlungsbedarf zu klären. In der Vergangenheit zu Gast: Matthias Machnig, Frank Henkel, Ramona Pop, Heiko Maas, Matthias Kollatz-Ahnen, Sahra Wagenknecht, Katrin Lompscher, Michael Müller, Monika Grütters, Dorothee Bär, Christian Rickerts, Anja Karliczek. (Nur auf Einladung)
media:net PoliTisch: Im Mittelpunkt des Abends steht ein konkretes Thema, das wir mit Staatssekretären diskutieren möchten. Zu diesem Zweck stellen wir von Termin zu Termin einen Kreis von Experten zusammen, die maßgeblich zu dem Dialog beitragen können. Unser Ziel ist es, den Staatssekretären am Ende des Abends ganz konkrete Handlungsanweisungen mit auf den Weg zu geben. In der Vergangenheit zu Gast: Christian RickertsBjörn Böhning, Thomas Kralinski, Sabine Smentek.
media:netLAW: Durch unsere Fachseminare in Zusammenarbeit mit renommierten Kanzleien sind Sie in rechtlichen und finanziellen Themen immer auf dem neuesten Stand.
media:netFINANCE: Durch unsere Fachseminare sind Sie in rechtlichen und finanziellen Themen immer auf dem neuesten Stand.
media:netFUN: Der Spaß soll nicht zu kurz kommen. Wir bieten mit kulturellen und sportlichen Events wie unserem Golftag, den Dragonboats Media-Cup, Besuchen bei Kulturinstitutionen oder auch unsere Fußball-ELF ausreichend Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre zu netzwerken. Rückschau Let´s play – Golfturnier der Medien- und Digitalen Wirtschaft, Rückschau 10. Dragonboat Media-Cup 2018
media:net Talent Festival: Bei den Recruiting-Tagen des media:net für die Medienbranche stellen sich  Unternehmen aus der Gamesbranche, der Film- und TV-Branche sowie der Medien- und Digitalwirtschaft vor.

Rückschau: games:net INDUSTRY DAY 2018, production:net INDUSTRY DAY 2018, INDUSTRY DAY Digital- und Werbeagenturen 2018

 

 

 

 

 Unsere Initiativen

Die Veranstaltungsformate unserer Initiativen sind natürlich für alle media:net-Mitglieder offen.

media.connect transp
meettheindustry meet the industry: mit „meet the industry“ möchten wir den Vertretern verschiedener Industriezweige aufzeigen wie der Schulterschluss u.a.im Automotive, Ernährung, Handel, Tourismus, Logistik und Gesundheit aussehen kann. meet the industry bringt die Branchen zusammen und setzt auf den inhaltlichen Austausch zu gemeinsamen Themen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Ansätze. Rückschau: meet the industry 2018
 
Titelbild Hochschule trifft Wirtschaft Hochschule trifft Wirtschaft: mit „Hochschule trifft Wirtschaft“ wollen wir den direkten Dialog zwischen Hochschule und Wirtschaft in der Branche voranbringen. Mindestens zwei Mal im Jahr laden wir Hochschulen und Medienunternehmen an einen Tisch. Hier werden aktuelle und brennende Themen besprochen und nach Lösungen gesucht, sowie Anregungen für beide Seiten gegeben. Mehr Infos >>
medientreff medientreff in Babelsberg Das erste Halbjahr wird mit einem sommerlichen Netzwerkabend in der Medienstadt Babelsberg beschlossen. Der Minister für Wirtschaft und Energie und der Oberbürgermeister der Stadt Potsdam begrüßen gemeinsam mit den Partnern des medientreffs die Mitgliedsunternehmen und Freunde des Netzwerks. Rückschau: medientreff 2018
Produzentenbrunch Produzentenbrunch: Zusammen mit den langjährigen Partnern Boehmert & Boehmert, der Landesvertretung Brandenburg, dem Brandenburger Wirtschaftsministerium und dem neuen Unterstützer mabb hat sich das Format während der Berlinale als Zusammentreff der Produzentenszene etabliert und greift mit einer Paneldiskussion Leitthemen auf. Rückschau: Produzentenbrunch 2019
 

  Filmlounge: Das Event findet einmal im Jahr statt und ist Teil der Initiative production:net, die speziell die Film- und TV-Unternehmen der Hauptstadt zur Zielgruppe hat. Auf dem Programm stehen ein kurzer Impulsvortrag und entspanntes Netzwerken in der Location von Audi City Berlin. Bisherige Speaker: Jonas Dornbach (Produzent, u.a. Toni Erdmann), Henning Kamm )Produzent von DETAiLFILM): Rückschau: Filmlounge 2018
International Film und Finance Lunch: International Film & Finance Lunch: Zur Berlinale treffen sich die Key Player der Filmindustrie in internationaler Runde beim Lunch. Für Matchmaking sorgt ein Platzwechsel zwischen den Gängen. Rückblick: International Film and Finance Lunch, Berlinale 2019
  production:net BREAKFAST: Regelmäßig werden die Keyplayer der Film- und TV-Branche in einer morgendlichen Diskussionsrunde im Rahmen von Achtung Berlin zusammengebracht.Rückschau: production:net Breakfast 2018
 

 

 

FEMALE PRODUCERS: Auf Einladung von production:net, rbb media und UFA treffen zwei Mal jährlich Unternehmerinnern und Professionals aus der Medien- und Kreativwirtschaft mit Fokus auf Film und Fernsehen aufeinander. Rückschau: FEMALE PRODUCERS‘ Networking Breakfast im März 2019.
Investors’ Dinner: Gründer treffen bei einem 3-Gänge-Menü in vertraulicher und exklusiver Atmosphäre Risikokapitalgeber, die in junge Startups investieren möchten. Nach jedem Gang werden die Sitzplätze gewechselt, sodass die Gründer die Chance bekommen vor möglichst vielen unterschiedlichen Investoren Ihr Startup zu pitchen. Rückblick: Investors‘ Dinner 2018 Investors‘ Dinner Europe: Gleiches Format, gleiches Pinzip – allerdings kommen die Startups aus ganz Europa, um ihre Idee den Investoren bei Dinneratmosphäre zu pitchen.  Rückblick: Investors‘ Dinner EU 2016
startup:net Roundtable: Fragen , die die Startup-Brachne bewegen, werden zusammen mit Experten diskutiert. Rückschau 2019
 

 

   berlin.digital und die Investitionsbank Berlin engagieren sich für die digitale Wirtschaft in Berlin. Förderprogramme, Vernetzung und die Mitgestaltung der Rahmenbedingungen am Standort gehören zu unseren Aufgabengebieten. Zweimal jährlich stellen wir bei unserem Matchmaking-Format DWOMEN spannende Frauen aus der Digitalwirtschaft vor, um von ihren Erfahrungen zu lernen.Rückschau: DWOMEN mit Tina Funk, Natacha Neumann, Solveig Schulze.
  HRNETWORK ist die Plattform für alle HR-Fachkräfte aus der Medien-, Digital- und Kreativwirtschaft innerhalb des media:net berlinbrandenburg. Die neue Arbeitswelt ist eine andere geworden, für Personaler und für Mitarbeiter. Wie findet man Mitarbeiter, wie fördert man sie, wie bindet man sie ans Unternehmen? In Workshops, Seminaren, Roundtables und Best- Practice-Präsentationen, werden die Themen erörtert. Ziel ist es, den Coachingbedarf zu definieren, Netzwerke auszubauen und vom Erfahrungsaustausch zu profitieren. Rückschau: HRNETWORK: New Work – New Skills! Leadership in Zeiten der Digitalisierung
  Das berlin.digital Eventformat CLOUNGE bringt ein Mal pro Quartal die führenden Köpfe der Digitalwirtschaft, Investoren, startups und Unternehmen aus der Industrie zusammen.

Im Rahmen von berlin.digital soll in Zusammenarbeit mit einem exklusiven Partner ein spannender Abend gestaltet werden.

games:net NEW YEARS RECEPTION: Immer zu Beginn des neuen Jahres, zwischen Ende Januar und Anfang Februar zelebrieren wir neue Ideen, Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit unserem Neujahrsempfang für die Games-Branche in Berlin und Brandenburg: Rückschau New Years Reception 2019
games:net SUMMER RECEPTION: das wichtigste Treffen der Games-Szene in der Hauptstadtregion in der Mitte des Jahres. Rückschau End of Summer Reception 2018
 

 

 

 

games:net BREAKFAST: die exklusive Plattform, um Kontakte zwischen den relevanten Playern der Branche zu knüpfen: Entwickler, Händler und Institutionen. Rückschau games:net BREAKFAST with Teut Weidemann

games:net PRESENTS: Das games:net und seine Partner stellen regelmäßig hochrangige Vertreter der Games-Branche vor. Ein Vortrag mit anschließender Diskussion, gibt wichtige Impulse zu aktuellen Themen. Rückschau: games:net PRESENTS Naz Amarchi-Cuevas
  games:net ROUNDTABLE: die Plattform zum Lernen und Austauschen zu Themen, die die Branche bewegen. Rückschau zu „Finanzierung von Games und Crossmedia Projekten“.

 

  Matchmaking Dinner: Das Dinnerevent während der gamesweekberlin verbindet und fördert die Vernetzung zwischen den wichtigsten Entscheidungsträgern der Games-, Informations-, Kommunikations- und Technologieindustrie sowie politischen Institutionen. Eine sorgfältig ausgewählte Sitzplordnung garantiert die besten Kontakte. Rückschau 2018
 
48HOURS: Diese Reihe baut Brücken in neue Märkte: Regionale Unternehmen kommen in Kontakt mit Kooperations- und Vertriebspartnern aus aller Welt. Bei 48h besuchen Berliner und Brandenburger auf einer dynamischen Tour innovative Unternehmen in einer internationalen Stadt oder Region. Rückschau: 48h Stockholm

Das Programm vor Ort finanziert media:net, lediglich die Reisekosten sind von den Teilnehmern zu tragen.

Wir bringen vielversprechende Startups aus Berlin und der nordischen und baltischen Region mit potentiellen Investoren aus Europa und USA bei unserem Investors`Dinner @Slush zusammen. Rückschau:

Investors`Dinner @ Slush 2018

 

Unsere Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung

 MCB_SalonKreativ_RZ2  

Salon Kreativ: Der Salon Kreativ ist speziell für die Vertreter der Berliner Agenturwelt aufgesetzt und dient als Gesprächsplattform zu aktuellen Themen der Kreativ- und Werbewirtschaft. In Kooperation mit Projekt Zukunft Berlin. Rückschau: Salon Kreativ Dezember 2017 / Salon Kreativ Mai

 

 

 Logos_Creative Dinner 18 /Salon Kreativ November 2018

Creative Dinner: Zusammen mit dem Berliner Senat für Wirtschaft, Energie und Betriebe werden bis zu 70 Akteure aus Unternehmen und Agenturen an einen Tisch geladen. Rückschau: Creative Dinner 2018