Das ganztägige Festival war Teil des Programms „Neustart Wirtschaft“, das die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Ende März 2022 gestartet hat. Das PEOPLE & CULTURE FESTIVAL bot Unternehmen sowie Aus- und Weiterbildungsstätten eine Plattform, um sich und offene Stellenausschreibungen sowie aktuelle Jobprofile zu präsentieren. Ob mit Absolvent*innen, Quereinsteiger*innen oder Young Professionals – die 20 teilnehmenden Aussteller*innen konnten vor Ort direkt Kontakte mit potenziellen Arbeitskräften knüpfen. Neben einem persönlichen Austausch bei den Ausstellerflächen im Obergeschoss des Kino Colosseum Berlin ermöglichten verschiedene Recruiting-Formate wie Career Pitching und Talent Matchmaking eine persönliche Jobvermittlung.

Rund 1.300 Teilnehmer*innen besuchten das PEOPLE & CULTURE FESTIVAL. Insgesamt 70 Speaker und Workshop-Leiter*innen beleuchteten aktuelle Themen der Arbeits-, Aus- und Weiterbildungswelt, wie z.B. New Work, Führung und Unternehmenskultur, Diversität und Inklusion, Generationenmanagement und zukünftige Job-Profile und -Anforderungen. ​Auf Stage 1 und der von Tech in the City e.V. gehosteten Partnerbühne sowie auf zwei weiteren Stages fanden durchgehend insgesamt über 50 Keynotes, Panel Talks und Workshops statt. Jeannine Koch, geschäftsführende Vorstandsvorsitzende des medianet berlinbrandenburg e.V. und Michael Biel, Staatssekretär für Wirtschaft in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, eröffneten das PEOPLE & CULTURE FESTIVAL. Das Closing-Panel wurde moderiert von Jeannine Koch sowie Olaf Kretschmar von der Berlin Music Commission, es sprachen Dr. Severin Fischer, Chef der Senatskanzlei Berlin, Dr. Stefan Franzke von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Mitgründer und Co-Geschäftsführer von re:publica Andreas Gebhard und Pamela Schobeß, CEO von Club Gretchen und Vorsitzende der Clubcommission Berlin e.V.

Des Weiteren stellten Aussteller und Partner Weiterbildungen und Förderprogramme vor, so zum Beispiel Stackfuel und Digital Career Institute. Wir konnten namhafte und ausgezeichnete Speaker für das Event gewinnen, u.a. die Geschäftsführerin von Civey, Janina Mütze und Lunia Hara, Director Project Management von diconium.

Pünktlich um 11:11 Uhr konnten sich die Gäste an fruchtig gefüllten Karnevalspfannkuchen erfreuen. Wie es sich für einen richtigen “Kinobesuch” gehört, gab es außerdem leckeres Salzkaramell-Popcorn der Berliner Popkornditorei Knalle. Der Festivaltag klang in lockerer Atmosphäre mit einer Vermouth Happy Hour und verschiedenen hochkarätigen Live-Acts aus. Es spielten Iris Deco, VØR, Spoke feat. Sorah und Jana Falcon.

Weitere Fotoaufnahmen vom PEOPLE & CULTURE FESTIVAL am 11. November 2022 findet ihr in unseren flickr-Alben. Sehr gerne könnt ihr die Fotos herunterladen und über eure Netzwerke unter dem Hashtag #PCF22 teilen:

Eröffnung

Keynotes & Workshops

Paneldiskussionen

Impressionen

Aussteller

Podcast Booth

alle Bilder

Videos zum Programm auf Bühne 1 sowie Recap Movies folgen zeitnah. Die komplette Aufzeichnung in einem Stück könnt ihr euch jedoch gerne bereits hier auf YouTube anschauen.

Wir sagen herzlichen Dank an alle Partner, Aussteller und Speaker, die dieses Festival möglich gemacht haben! Ein großer Dank geht an die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe für die Förderung des PEOPLE & CULTURE FESTIVALS! Und wir danken allen Teilnehmenden, die uns an diesem besonderen Tag im Kino Colosseum besucht haben.

Besucht unsere Website: https://people-and-culture-festival.berlin/

Wir freuen uns auf das PEOPLE & CULTURE FESTIVAL 2023!

Eine Veranstaltung von

Gefördert von

Premiumpartner

Venue Partner