Nach der Gründung im Jahr 1988 wurde das Studio 2001 von Ubisoft übernommen. Seitdem ist Ubisoft Blue Byte in Düsseldorf beheimatet und 2014 expandierte das Studio mit der Übernahme einer neuen Zweigstelle in Mainz. Zu aktuellen Projekten zählen Anno 2205™, welches beim Deutschen Computerspielpreis 2016 als „Bestes Deutsches Spiel“ ausgezeichnet wurde. Außerdem arbeitet das Studio in enger Zusammenarbeit mit anderen Ubisoft-Studios weltweit an Projekten wie For Honor™ und Rainbow Six® Siege.

Weitere Teams betreiben und arbeiten an Browser-basierten Spielen wie Die Siedler® Online und Ubisofts Uplay-Plattform.

2017 wird in Berlin ein weiteres Studio eröffnen, dass unter der Ubisoft Blue Byte-Flagge an AAA-Games entwickelt.

Mehr Informationen gibt es unter www.bluebyte.com.