Mit einem freundlichen Grußwort führten Andrea Peters (media:net berlinbrandenburg e.V.), Oliver Ossege (Medienboard Berlin-Brandenburg) und Kathleen Schröter (Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut) die Teilnehmer in die Präsentationen der partizipierenden Unternehmen ein.

Moderiert von Andrea Peters stellten sich dabei die folgenden Unternehmen vor: alias film und sprachtransfer, cine plus, Freaks 4U Gaming, Master School Drehbuch, MovieBrats Studios, Talpa Germany und transfermedia production services.

In einer Kurzpräsentation von 7 Minuten Länge präsentierte ein jedes Unternehmen die spannenden Facetten der täglichen Arbeit in der Film- und Fernsehbranche und stellte dabei aktuelle Stellenausschreibungen vor. Beim anschließenden Get-Together erhielten die Alumni, Studenten, Juniors etc. die Möglichkeit, bei Speis und Trank mit den Ausstellern ins persönliche Gespräch zu treten.

Der production:net INDUSTRY DAY umfasste den zweiten Tag der gleichnamigen Veranstaltungsreihe vom 06. bis 08. November 2018, zu welcher Recruiter verschiedenster Firmen aus Gameswirtschaft, Film- und Videoproduktion sowie Werbe- und Digitalwirtschaft ihre potentiellen Mitarbeiter persönlich kennenlernen durften. Rund 110 Personen nahmen am production:net INDUSTRY DAY teil.

Wir danken unserem Gastgeber, den Förderern und Sponsoren herzlich für ihre Unterstützung!

In Zusammenarbeit mit

Gefördert von

Medienpartner

Teilnehmende Unternehmen

 

Hochschulpartner

Partner des Industry Days